facebook

Informationen zur Teilnahme und zur gemeinsamen Reise
ans europäische Jugendtreffen 18/19 in Madrid

 

Praktische Informationen:

Zur gemeinsamen Reise nach Madrid.

Wer kann sich anmelden?

Zwei Tage früher ankommen (Vorgruppe)

 

Zur gemeinsamen Reise nach Madrid

Dieses Jahr fahren wir gemeinsam in Reisebussen ab Genf nach Madrid. Die Anreise nach Genf erfolgt in den regionalen Gruppen. Wir werden die Reise mit einem Taizögebet in Genf beginnen und dann durch die Nacht nach Madrid reisen.

Anreise

Vorgruppe:       Treffpunkt am spàteren Nachmittag des 25. Dezember 2018 in Genf zum Gebet und 
                         anschliessender Reise nach Madrid. Ankunft am Morgen des 26. Dezembers.
Hauptgruppe:   Treffpunkt am spàteren Nachmittag des 27. Dezember 2018 in Genf zum Gebet und
                         anschliessender Reise nach Madrid. Ankunft am Morgen des 28. Dezembers.

Heimreise

Beide Gruppen reisen am 1. Januar 2019  gemeinsam nach Genf. Ankunft in Genf am Morgen des 2. Januars 2019. Danach individuelle Reise nach Hause.
Genauere Details erhalten die Angemeldeten mit den letzten Infos Mitte Dezember per Post.

Kosten:

Die Reise ab Genf und das Treffen in Madrid kosten:
für Teilnehmende bis 35 Jahre:                                    350 CHF
für Teilnehmende ab 35 Jahre:                                     375 CHF

Bei einer Anmeldung vor dem 1. November 2018 gewähren wir einen Rabatt von 20.- CHF auf den oben aufgeführten Preis.

Programm der Reise und des Treffens

Das Reiseteam organisiert nur die Reise aus der Schweiz zum Europäischen Jugendtreffen. Ab September und während des Treffens helfen freiwillige Leute vor Ort den Brüdern aus Taizé bei der Vorbereitung. Dazu gehören die Organisation von Unterkünften (nach Möglichkeit sind dies Gastfamilien), das Sicherstellen der Verpflegung und den Ablauf des Treffens. Das genaue  Programm kannst du auf der Webseite von Taizé finden.

 

Wer kann sich anmelden?

Die Europäischen Jugendtreffen richten sich vorrangig an Jugendliche zwischen 17 und 35 Jahren.

Unter 18-jährige

Unter 18-jährige müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern zur Teilnahme am Europäischen Jugendtreffen mitbringen, in der eine für ihn/sie während des Treffens verantwortliche Person angegeben ist.  Bei der Anmeldung wirst du ein solches Formular von deiner Kontaktperson erhalten und ausgefüllt immer bei dir haben.

16-jährige

Sie können ausschliesslich vom 28. Dezember und nur in Begleitung (jeweils ein volljähriger Begleiter für je zwei Jungen bzw. eine Begleiterin für je zwei Mädchen) am Treffen teilnehmen. Diese verbringen das gesamte Treffen mit den 16-jährigen und sind in derselben Gastfamilie untergebracht.

Erwachsene über 35 und Familien

Die Europäischen Jugendtreffen sind nicht für Erwachsene über 35 gedacht, ausser sie begleiten eine Gruppe Jugendlicher oder sind in der Jugendseelsorge tätig. Erwachsene und Familien sind herzlich zu den wöchentlichen Treffen in Taizé eingeladen, wo sie an den Erwachsenen- und Familientreffen teilnehmen.
Wenn sie trotzdem mitkommen möchten, dann fragen sie bitte die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! um Erlaubnis. Nach akzeptierter Anfrage können sie sich bei uns für die Reise anmelden.

Zwei Tage früher ankommen (Vorgruppe)

Es werden viele junge Leute gebraucht, die bereits am 26. Dezember ankommen, um bei den letzten Vorbereitungen mitzuhelfen:

  • den Empfang der Anderen am 28. Dezember vorbereiten
  • in einem der Workteams mitarbeiten (Essensausgabe, Gebetshallen etc. …)
  • die Organisation in einer der Kirchengemeinden mittragen
  • während der gemeinsamen Gebete im Chor mitsingen (bitte bei der Anmeldung angeben); wir bitten deutschsprachige Teilnehmer, die im Chor mitsingen möchten, auch für andere Aufgaben zur Verfügung zu stehen.

Auch wer bereits am 26. Dezember ankommt, nimmt vom 28. Dezember an am Programm in einer Kirchengemeinde teil.

 re madrid 11 97d58

Attachments:
Download this file (parental_agreement_en_de_reblanco.pdf)parental_agreement_en_de_reblanco.pdf[Einverständniserklärung der Eltern]59 kB