Was ist ein Europäisches Jugendtreffen?

Der "Pilgerweg des Vertrauens" steht für die Suche vieler junger und weniger junger Menschen zu Hause, deren Wege sich in Taizé gekreuzt haben. Viele Menschen, die in Taizé waren, fragen immer wieder: Wie kann ich das, was ich in Taizé erlebt habe, zu Hause mit anderen teilen. Die Brüder von Taizé wollen nicht, dass Taizé "die" Tankstelle ist und bleibt. Die Communauté baut keine fest organisierte Bewegung auf.

Als Hilfe für dieses "zu Hause" wird am Ende des Jahres eine Europäische Grossstadt zum Zentrum des Pilgerwegs. Frère Alois, der Prior von Taizé schreibt jedes Jahr einen in viele Sprachen übersetzten Jahresbrief aus Taizé als inhaltliche Grundlage für die Jugendtreffen in Taizé und anderswo. In den gemeinsamen Gebeten, im Austausch in den lokalen Kirchgemeinden, in Workshops und an "Orten der Hoffnung" erlebt man eine Grossstadt ganz neu und anders.

Das Jugendtreffen ist jedes Jahr eine wichtige Station auf dem Lebensweg zehntausender junger Menschen. An diesen Treffen begegnen sie anderen Menschen aus vielen verschiedenen Ländern und Kulturen, tauschen sich mit ihnen aus und setzen so ein grosses Zeichen der Versöhnung.

Für weitere Informationen über die Gemeinschaft von Taizé und die Europäischen Jugendtreffen auf taize.fr

Dies ist nicht die offizielle Seite der Taizé Communauté. Diese Seite wird verwaltet vom Reiseteam, das eine gemeinsame Reise an die Europäischen Jugendtreffen von der Schweiz aus organisiert.

Site betrieben mit Joomla!, administration